Mit Universal Transport auf den Messebühnen Europas

Wie die tägliche Arbeit bei Universal Transport aussieht, zeigen wir Ihnen jeden Monat in unserem Newsletter. Doch auch abseits von spezialisierten Lkw und überdimensionalen Transportgütern sind wir europaweit unterwegs. Jedes Jahr präsentieren wir uns und unser Schwerlastorchester auf zahlreichen Branchenmessen.

Den Auftakt für unsere Rundreise über die internationalen Messebühnen machte im Mai dieses Jahres die Breakbulk Europe in Antwerpen. Sie gilt als die größte Stückgut- und Projektladungsmesse Europas und wird Jahr für Jahr von einem großen Fachpublikum besucht. Bereits seit vier Jahren präsentiert sich Universal Transport dort. Dieses Jahr waren wir erstmals zusammen mit unseren Kollegen der Züst & Bachmeier Project GmbH vor Ort.

Auch auf der Weltleitmesse für Windenergie – der WindEnergy Hamburg – die vom 27. bis zum 30. September 2016 stattfand, war Universal Transport mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Unser Standpartner war hier die StB Verkehrstechnik. Doch nicht nur das: Wie im Newsletter bereits zu lesen war, transportierten unsere Kollegen aus Hamburg einige Tage vor dem Messestart eine Windkraftturbine auf das Messegelände. Diese konnte während der Messe von den etwa 30.000 Besuchern aus nächster Nähe betrachtet werden. Ein Fernsehteam des NDR begleitete Universal Transport bei diesem Unterfangen.

Wenn auch Sie uns in naher Zukunft einmal live erleben wollen, dann nutzen Sie doch die Chance, uns vom 16. bis 18. November auf der logitrans in Istanbul zu treffen. Hier treten wir mit den neuen Kollegen unserer ersten türkischen Niederlassung, Universal Transport Gürkan (UTG), auf. Sie sind herzlich eingeladen, uns im Deutschen Pavillon in Halle 10 am Stand 213 zu besuchen.

 

Zurück