Unsere Unternehmensleitlinien

...don´t worry, be heavy!


Das Team der Universal Transport handelt verantwortlich für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unsere Kunden und unsere Umwelt – und das schon seit mehr als 60 Jahren.

Unser Anspruch

Wir betätigen uns im Bereich der Beratung, der Organisation und der Umsetzung von weltweiten Spezialtransporten. Wir sind neutral und offen gegenüber allen Transportdienstleistern sowie Verkehrsträgern und stehen für innovative Weiterentwicklungen unserer Dienstleistung.

Unsere Ziele

Mit unserer Geschäftstätigkeit wollen wir einen angemessenen Gewinn zur Sicherung des Unternehmensbestandes im ausgewogenen Interesse unserer Kapitalgeber, Kunden und Mitarbeiter/-innen erzielen. In den Ländern, in denen wir präsent sind, streben wir die führende Rolle im Spezialtransport an. Wir wollen da aktiv sein, wo unsere Kunden unsere Dienstleistung beanspruchen und wo wir die zu uns passenden Mitarbeiter finden.

Unser Wachstum

Unser Ziel ist der nachhaltige und langfristige wirtschaftliche Erfolg für unser Unternehmen. Neben der Erhaltung und Festigung der bestehenden Universal Transport wollen wir ein gesundes Wachstum, welches die wirtschaftliche Handlungsfreiheit der Eigentümer und die Eigenständigkeit der Universal Transport nicht einschränkt. Dieses für die Zukunft notwendige Wachstum strebt die Universal Transport unter Beibehaltung des Prinzips der Dezentralität bei gleichzeitiger Stärkung des Verbunds der Gruppe an.

Unsere Kundenorientierung

Wir haben den Anspruch, in den Geschäftsfeldern, in denen wir tätig sind, zu den jeweils Besten zu gehören. Um langfristig Erfolg zu haben, richten wir uns immer wieder an den Zielen unserer Kunden aus, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir befriedigen als ehrlicher Partner die Bedürfnisse unserer Kunden unter Wahrung ihrer langfristigen Geschäftsinteressen. Die Erfüllung vereinbarter Qualitätsstandards und Flexibilität in der Zusammenarbeit bilden die Basis einer vertrauensvollen Kundenbeziehung.

Unsere Mitarbeiter

Wir vertrauen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir respektieren und erkennen unsere Arbeit untereinander an und erlauben uns keine persönlichen Benachteiligungen aufgrund der nationalen Herkunft, der Hautfarbe, des Geschlechtes, des Alters, der Religion, eventueller Behinderungen oder privater Lebensformen. Jeder muß dafür Sorge tragen, dass die Gesundheit und die Sicherheit aller Mitarbeiter gewährleistet sind. Die fachliche Qualifikation, verantwortliche Eigeninitiative und schöpferische Kraft unserer Mitarbeiter sind Garant für unseren Erfolg.

Unsere Führungsgrundsätze

Unsere Führungsgrundsätze befürworten eine dezentrale Unternehmensorganisation und sie basieren auf der Übertragung von Verantwortung und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unsere Entscheidungen sollen möglichst direkt und effizient sein. Unser firmeneigenes heavynet als wichtiges Informationssystem stellt dieses Handlungsprinzip sicher.

Unsere Partner und Lieferanten

Wir legen auf eine partnerschaftliche und faire Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Lieferanten besonderen Wert. Bei der Erbringung logistischer Dienstleistungen stellen unsere Partner und Lieferanten einen wichtigen Bestandteil in unserer Wertschöpfungskette dar. Wir stellen an sie höchste Ansprüche in Bezug auf Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Wettbewerb

Wir unterstützen einen fairen Wettbewerb im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Preisabsprachen, Kundenaufteilungen und der Austausch von wettbewerbssensiblen Informationen mit Wettbewerbern sind für uns unzulässig. Wir sind zur Zusammenarbeit mit Wettbewerbern bereit, sofern dieses im Interesse unserer Kunden und Unternehmensziele ist.

Compliance

Allen Mitarbeitern sind Vorteilsnahme und Begünstigung, vor allem im Zusammenhang mit der Vermittlung, Vergabe, Lieferung, Abwicklung und Bezahlung von Aufträgen untersagt, unabhängig davon, ob es sich bei den Empfängern um Vertreter staatlicher Instanzen, Organisationen oder Wirtschaftsunternehmen handelt. Die Annahme und Vergabe von Geschenken und sonstigen Zuwendungen ist nur dann zulässig, wenn ihr Wert zu vernachlässigen ist und den Schenker wie auch den Beschenkten nicht in eine Abhängigkeit zueinander bringt. In Zweifelsfällen ist die schriftliche Zustimmung des zuständigen Vorgesetzten einzuholen.

Umweltschutz

Wir erbringen unsere Dienstleistung nach umweltorientierten Anforderungen. Damit leisten wir unter Wahrung ökonomischer Ziele einen beachtlichen Beitrag zur Verbesserung des Umweltschutzes.

Zurück