Kraftwerkstransport mit vereinten Kräften

Schwerguttransporte sind unser tägliches Geschäft, aber jedes Projekt ist eine neue Herausforderung.

Die Königsdisziplin sind multimodale Transporte über Ländergrenzen hinweg. Unsere Kollegen bei Züst & Bachmeier aus Nürnberg wurden mit dem anspruchsvollen Auftrag betraut, Komponenten für ein Gas- und Dampfkraftwerk aus Deutschland, Indien und China in die Türkei zu transportieren.

Bei den Vorläufen per LKW von den Lieferwerken zum Hamburger Hafen unterstützte der Universal Transport – Standort aus Hamburg. Eine wahre Herkulesaufgabe für alle Beteiligten, mussten doch schließlich Stückgewichte bis zu 330 Tonnen (Generator) in den Hafen gebracht werden. Ferner wurden eine Gasturbine mit einem Stückgewicht von 315 Tonnen und zwei Dampfturbinen mit Stückgewichten von je 150 Tonnen transportiert.

Für die Verschiffung der Großkomponenten stand unter anderem die „Jumbo Kinetic“, eines der leistungsfähigsten Schwergutschiffe der Welt, bereit. Aus China und Indien wurden weitere, kleinere Komponenten verschifft. Ziel war jeweils der Hafen im südtürkischen Antalya. Vor Ort unterstützten unsere Kollegen der Istanbuler Niederlassung bei der Koordination und dem Handling. Insgesamt wurden über einen Projektzeitraum von fünf Monaten 7.500 Frachttonnen bewegt.

Zurück